A6222_BS_0211.jpg

„Spanisch wird gegen­wär­tig von ca. 500 Mil­lio­nen Men­schen als Mut­ter­sprache gesprochen und nach Englisch ist Spanisch außer­dem die weltweit am häu­fig­sten erlernte Fremd­sprache.“ (Wikipedia)

Spanisch:

Ist Spanisch eine Sprache mit Zukunft? Mehr als 495 Mil­lio­nen Men­schen sprechen Spanisch, ca. 18 Mil­lio­nen ler­nen es als Fremd­sprache, ferner belegt Spanisch zurzeit die dritte Stelle der meist­ge­brauchten Sprachen im Inter­net. Weltweit kommt Spanisch eine große wirtschaftliche Bedeu­tung zu, die unter anderem mit der auf­streben­den wirtschaftlichen Entwick­lung Lateinamerikas zusam­men­hängt. Insofern kann man die Frage mit einem ein­deuti­gen „Ja“ beant­worten: Spanisch ist nicht nur eine Sprache mit einer großar­ti­gen und vielfälti­gen Lit­er­atur, son­dern auch eine für den inter­na­tionalen Han­del und die glob­alen Beziehun­gen gefragte Sprache.

Ich biete fol­gende Leis­tun­gen an:

Spra­chunter­richt (Unter­richt­skonzepte für jeden Schüler angepasst):

  • Einzel–  und Kle­in­grup­pen,  Anfänger und Fort­geschrit­tene
Zum Sei­t­e­nan­fang
Cook­ies erle­ichtern die Bere­it­stel­lung unserer Dien­ste. Mit der Nutzung unserer Dien­ste erk­lären Sie sich damit ein­ver­standen, dass wir Cook­ies ver­wen­den.
Ok